Apple iPod touch: Über 100 Millionen verkaufte Exemplare seit 2007

Hardware

Im Zusammenhang mit dem neuen iPod touch für 239 Euro, was quasi das neue iOS-Einsteigergerät ist, gab Apple gegenüber Jim Dalrymple von The Loop bekannt, dass man bisher über 100 Millionen Exemplare des Multimedia-Players verkauft hat. Die erste Generation wurde 2007 veröffentlicht und hat seit dem, wie auch das iPhone, immer wieder ein kleineres, oder größeres Update spendiert bekommen. Über konkrete Verkaufszahlen wollte sich Apple bisher allerdings nicht äußern, in den Quartalszahlen wird der touch immer zusammen mit den anderen iPods genannt. In Q2 2013 waren das zum Beispiel 5,6 Millionen iPods, eine Unterteilung macht man nicht. Auch wenn ich die aktuelle Version richtig gut finde, so verliert das Gadget aber so langsam auch seine Daseinsberechtigung, denn als Ergänzung zu einem Smartphone ist der iPod touch dann doch überflüssig. Ob der iPod touch überhaupt noch eine Zukunft hat?

quelle the loop


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.