Apple soll an Support-App arbeiten

Marktgeschehen

Apple soll an einer Support-App für iOS arbeiten, die bei Problemen mit dem iPhone, der Apple Watch, oder anderen Apple-Produkten helfen soll.

Bei Apple möchte man sein Service-Angebot in Zukunft anscheinend erweitern und Kunden einen Weg zum Apple Store ersparen. Dies soll mit Hilfe einer Support-App geschehen, von der die ersten Screenshots im Netz aufgetaucht sind. Dort hat man als Nutzer die Möglichkeit seine bei Apple gekauften Geräte einzutragen und dann im Falle eines Problems direkt Fragen zu diesem zu stellen.

Die App dürfte häufige Probleme kennen und wird mit Sicherheit eine Antwort für die meisten parat haben. Falls nicht kann man über die App mit einem Mitarbeiter von Apple chatten, die Hotline anrufen, oder eben doch einen Termin in einem der zahlreichen Apple Stores machen. Unklar ist, ob Apple eine eigene App entwickeln, oder den Support-Bereich in die App für den Apple Online Store integrieren wird.

[tweet 657209406296223744]

via engadget quelle uswitch


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.