Apple TV: Amazon Prime Video war wohl für heute geplant (Update)

Apple Tv 4k Header

Es sieht so aus, als ob Apple die Amazon Prime Video-App für den Apple TV heute im App Store bewerben wollte. Doch die Situation hat sich geändert.

In den letzten Tagen haben sich viele die Frage gestellt, wo denn Amazon Prime Video für den Apple TV bleibt und auch bei uns gab es gestern einen Bericht dazu. Nun, die App war wohl für heute zu Nikolaus gedacht. Bei MacRumors hat man einen Screenshot von Reddit entdeckt, in dem die App beworben wird:

Amazon Prime Video App Store

Wie kam es zu diesem Screenshot? Ein Nutzer hat das Datum einen Tag vor gestellt und die Beschreibung dann im App Store auf der Startseite gesehen. Dort wird die Amazon Prime Video-App heute in den USA beworben. Doch die Beschreibung wurde nun von Apple geändert und vom Apple TV ist keine Rede mehr.

In Deutschland werden andere Apps beworben und auch in anderen Ländern ist Amazon Video nicht zu sehen. Es sieht fast so aus, als ob der Launch erst für heute geplant war und dann verschoben wurde. Warum sollte Apple die App sonst so prominent bewerben, es gibt ja keine großartigen Neuerungen zu entdecken.

Apple und Amazon schweigen wie immer. Der Launch könnte aber jeden Moment stattfinden, auch im späteren Verlauf des Tages wäre nicht ausgeschlossen. Mich würde ja wirklich interessieren, was da aktuell schief läuft und was die wahren Gründe für den späten Launch sind. Amazon hat aber bestätigt, dass die App noch dieses Jahr kommt, man hat also noch ein paar Tage Zeit dafür.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS