Apple Watch 2 und Upgrade für die erste Generation geplant

Apple soll in diesem Jahr zwei neue Modelle der Apple Watch auf den Markt bringen und dazu gehört angeblich auch eine komplett neue Generation.

Mit einer solchen haben wir für 2016 gerechnet, doch in der Gerüchteküche war es in den letzten Wochen erstaunlich ruhig. Während die Gerüchte zum kommenden iPhone fast täglich neu sind, ist es bei der neuen Apple Watch wenig los. Jetzt gibt es allerdings eine Meldung von Ming-Chi Kuo, einem Analyst bei KGI Securities.

Bei seinen Aussagen sollte man allerdings vorsichtig sein, denn auch wenn er eine hohe Trefferquote besitzt, so ist oftmals unklar, ob er auch eine interne Quelle hat.

Kuo behauptet jedenfalls, dass wir in diesem Jahr zwei neue Modelle sehen werden, eine Apple Watch 2 und auch ein kleines Upgrade für die aktuelle Generation. Das Upgrade für die aktuelle Apple Watch soll aus einem neuen Prozessor bestehen und die Watch 1,5 ist angeblich auch besser gegen Wasser geschützt.

Apple Watch 2

Apple hat aber auch eine Watch 2 geplant und diese soll sich durch einen größeren Akku, GPS und einen Barometer von der ersten Generation abheben. Das Design ist angeblich fast identisch. Außerdem wird die zweite Generation besser gegen Wasser geschützt sein. Kuo spricht in beiden Fällen von „besser“, unklar ist allerdings, ob die neuen Modelle komplett gegen Wasser geschützt sein werden.

Ein LTE-Modell soll für 2016 nicht geplant sein. Kuo geht sogar davon aus, dass wir dieses auch 2017 nicht sehen werden und Apple stattdessen für 2018 ein komplett neues Modell, dann auch mit mehr Fitness-Funktionen, geplant hat.

Bei Ming-Chi Kuo ist es wie gesagt schwierig zu erkennen, welche Behauptungen er anhand von seinen Quellen von Apple-Zulieferern getroffen hat und welche komplette Spekulation sind. Ich gehe davon aus, dass er für Dinge wie einen GPS-Chip durchaus Quellen besitzt, natürlich sind alle Behauptungen für 2017 und darüber hinaus reine Spekulation. Aber, falls eine Watch 2 kommt, dann wird es in den kommenden Wochen mit Sicherheit weitere Gerüchte geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.