Apple Watch: Alle Generationen im Speed-Test

Apple Watch Nike Band Blau3

Apple hat seit der ersten Apple Watch deutlich an der Performance geschraubt und diese sowohl bei der 2. als auch bei der 3. weiter optimiert.

Ich trage seit der ersten Generation eine Apple Watch am Handgelenk. Doch wer eine Series 0 (wie sie mittlerweile gerne genannt wird) mit der ersten watchOS-Version ohne native Apps genutzt hat, der weiß, wie furchtbar das am Anfang war.

Vor allem bei watchOS und der Performance des OS hat sich extrem viel getan und ich finde seit watchOS 3 und der Series 2 ist die Apple Watch ein wirklich flottes Gerät geworden. Bei der Series 3 hat sich noch mal einiges getan, wobei mir die Geschwindigkeit einer Series 2 mittlerweile ausreicht. Auf YouTube habe ich diese Woche einen kleinen Speed-Test gesehen, der durchaus interessant ist.

Aus persönlicher Sicht finde ich eine Series 2 mit watchOS 4 reicht vollkommen aus, die wird aber leider nicht mehr verkauft. Von einer Series 1 würde ich eher abraten, dann lieber etwas Geld draufzahlen und eine Series 3 mit GPS und ohne LTE holen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.