Apple Watch: Verfügbarkeit in den Stores

Apple Watch Header

Die Verfügbarkeit der Apple Watch hat sich deutlich verbessert und auch in den Apple Stores sind einige Modelle mittlerweile auf Lager. Man kann diese dort also endlich auch vor Ort anschauen und direkt kaufen.

Wer heute eine Apple Watch kaufen möchte und in der Nähe von einem Apple Store wohnt, hat gar keine schlechten Karten. Mittlerweile haben einige der Stores mehrere Modelle auf Lager. Unter anderem auch sehr beliebte Modelle wie die Sport in Spacegrau. Ich habe mal eben geschaut, in Frankfurt könnte ich mir diese in gut einer Stunde direkt im Laden kaufen. Online muss ich aber immer noch 1-2 Wochen warten, das hat sich also nicht verbessert.

Der Fokus ist hier klar, ab sofort möchte Apple die Kunden vor allem auch in die Läden locken. Das hat vor allem den Vorteil, dass sich diese vor Ort auch die zahlreichen Bänder anschauen können und wie Reuters berichtet, dürfte das eine Menge Geld in die Kassen des Unternehmens spülen, denn bei so gut wie allen Bändern gibt es eine extrem hohe Gewinnmarge. Selbst ein Band für den Sport, was „nur“ 60 Euro kostet, kostet nur 2 Euro in der Herstellung.

Um zu schauen, ob die Apple Watch eurer Wahl in eurem Store auf Lager ist, müsst ihr auf die Webseite von Apple gehen. Wählt euer Modell aus und geht im Anschluss auf „Reservierungsmöglichkeiten prüfen“. Diese Woche hat übrigens auch Apple-Fan Jim Dalrymple seinen Test veröffentlicht, der sehr persönlich, aber definitiv lesenswert ist. Weniger begeistert ist Elton, der sich wohl watchOS 2 auf die Apple Watch geflasht und diese damit zerstört hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.