bq Aquaris M10: Neues 10-Zoll-Tablet aus Spanien vorgestellt

bq_Aquaris_M10

Neben dem Aquaris X5 hat bq am gestrigen Tag auch das neue Aquaris M10 Tablet offiziell vorgestellt. Dieses kommt in einer HD- und FullHD-Version daher und wird ab November für 229 respektive 259 Euro erhältlich sein.

Mit dem Aquaris M10 bringt der spanische Hersteller bq ein neues Android-Tablet auf den Markt, das auf einem 10,1 Zoll großen Display mit 1280 x 800 bzw. 1920 x 1200 Pixeln basiert. Als Prozessor verbaut man den eher leistungsschwachen MediaTek MT8163 zusammen mit 2 GB RAM, wobei die Taktfrequenz mit 1,5 GHz bei der FullHD-Version 200 MHz schneller ausfällt. Platz für eigene Daten bietet der erweiterbare interne Speicher mit seiner Kapazität von 16/32 GB und auch die Kameras unterscheiden sich zwischen beiden Modellen.

Während die HD-Variante Ausführungen mit 5 und 2 Megapixeln besitzt, kommen in der teureren FHD-Version 8- und 5-Megapixel-Cams zum Einsatz. Gemein haben beide Modelle dann wieder den ausreichenden 7.280 mAh Akku bei einem Gewicht von 470 Gramm. Android gibt es in der aktuellen Version 5.1.1 Lollipop, ein Update auf 6.0 Marshmallow wurde sogar bereits angekündigt.

Das neue bq Aquaris M10 wird ab November über den bq Online-Store erhältlich sein und in den Farben schwarz und weiß erscheinen. Da das FullHD-Modell mit 259 Euro lediglich 30 Euro teurer ausfällt und dabei viele Verbesserungen mit sich bringt, raten wir eindeutig zu diesem zu greifen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.