ARTE-App für Android erhält Chromecast-Unterstützung

News

Mit der neuesten Version 2.3.0 unterstützt die offizielle Android-App des TV-Senders ARTE nun auch endlich Googles Streaming-Stick Chromecast.

Besitzer eines Chromecasts kannten das Problem: Zum Marktstart unterstützten nur sehr wenige Apps das gute Stück Hardware, sodass die möglichen Verwendungszwecke an einer Hand abgezählt werden konnten. Nach und nach passten die Entwickler ihre Anwendungen jedoch glücklicherweise an den Google-Stick an. Im März kündigte Maxdome beispielsweise die Kompatibilität der eigenen App an und Google präsentierte auf der I/O 2014 die Möglichkeit des Screen-Mirrorings.

Ab sofort kann nun auch die Android-App des TV-Senders ARTE in die Liste der kompatiblen Apps aufgenommen werden. Durch einen simplen Druck auf den Chromecast-Button, wird das Bild auf euren Fernseher weitergeleitet. Die Anwendung erfordert mindestens Android in Version 4.0 Ice Cream Sandwich und kann über den Google Play Store bezogen werden.

Preis: Kostenlos

Falls ihr Interesse daran habt, auch andere öffentlich-rechtliche Sender über euren Chromecast zu schauen, solltet ihr euch einmal die App “Mediathek Cast” ansehen. Diese bringt die Mediatheken von ARD, ZDF, ARTE und 3SAT auf euren Fernseher.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
via: AreaDVD


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.