ARTE für iOS und Android in neuer Version

arte

Die offizielle ARTE-App für iOS ist in einer neuen Version erschienen, die einige Verbesserungen mit sich bringt. Sofort nach dem Update fällt auf, dass die App nun deutlich flotter läuft, auf einem Apple iPad 3.  Generation gibt es da keinen Grund sich zu beschweren, im Gegenteil, es wäre schön, wenn das ZDF sich mal ein Beispiel an der ARTE-App nehmen würde, denn da liegen in Sachen Mediathek-Apps Welten dazwischen. Das Querformat auf dem iPad funktioniert nun problemlos, der Zugriff au den ARTE-Livestream und das komplette Videoarchiv funktioniert weiterhin. Wer sich für die kommenden Sendungen interessiert, der wird schnell im Programmplaner fündig, der natürlich mit Zusatzinfos zu den Inhalten aufwarten kann.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, denn die App läuft einfach rund. AirPlay für das Videoarchiv und den Stream ist vorhanden und kostenfrei ist das Programm auch noch. Gut gemacht!

‎ARTE
Preis: Kostenlos
Update

Auch die Android-Version hat ein Update erhalten.

ARTE
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming