ASUS präsentiert Gaming-Notebook ROG GL550JK

G550_Left_Open135_Top

Mit der ROG-Serie besitzt ASUS nun schon seit einigen Jahren eine starke Marke auf dem Gaming-Markt. Das nun vorgestellte ASUS ROG GL550JK Gaming-Notebook kann mit guter Technik beeindrucken und soll zu Preisen ab 1.099 Euro in den Handel kommen.

Ausgestattet ist das neue Notebook der Republic of Gamers Serie mit einem 15,6-Zoll großen LED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Beim Prozessor handelt es sich um einen leistungsstarken 2,4 GHz Intel Core i7-4700HQ Quad-Core, welcher über einen Turbo-Takt von 3,4 GHz verfügt. Als Grafikchip kommt eine NVIDIA GeForce GTX 850M mit 4 GB an dediziertem DDR3-Speicher zum Einsatz.

Die Größe des verbauten Arbeitsspeichers variiert je nach Version. Während das günstigere Modell mit 8 GB RAM ausgestattet ist, kommt das teurere mit 16 GB zum Kunden. Ebenfalls gibt es Unterschiede bei der Größe des Datenspeichers. Die günstige Variante verfügt hier über eine 1 TB HDD, die teurere kann auf eine 256 GB SSD bauen. Beim Betriebssystem handelt es sich um Windows 8.1 64-Bit.

G550_Front_Open135

An Anschlüssen verfügt das ASUS ROG GL550JK über Gigabit-Ethernet, HDMI, einen miniDIsplayPort und drei USB 3.0 Anschlüsse. Mit Bluetooth 4.0 und Wlan a/b/g/n/ac sind die wichtigsten kabellosen Funkstandards verbaut. Desweiteren kommen ein 2in1 Card Reader und ein optisches Laufwerk zum Einsatz. In der günstigen Version setzt ASUS hier auf einen DVD-Brenner, das teure Modell kommt dahingegen mit einem BluRay Laufwerk daher.

Verpackt wird die ganze Technik in ein 2,7 Kilogramm schweres Gehäuse mit einer Dicke von 2,77 cm. Dieses wird teilweise aus Aluminium gefertigt und wurde mit den ROG-typischen roten Leuchtakzenten verziert.

Ab sofort ist das ASUS ROG GL550JK im deutschen Handel zu einer UVP von 1.099 respektive 1.399 Euro erhältlich.

Partnerlink im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung