Asus ROG Phone: Update auf Android 9.0 Pie kommt Ende November

Asus Rog Phone Header

Das vergangenes Jahr vorgestellte Asus ROG Phone der ersten Generation wird bald endlich ein Update auf Android 9.0 Pie erhalten. Geht alles nach Plan, steht die Aktualisierung Ende November bereit.

Einige Zeit nach der Veröffentlichung des ROG Phone II hat Asus nun endlich auch für die erste Generation des Gaming-Smartphones ein Software-Update angekündigt. Dieses soll “die neueste Version des mobilen Betriebssystems Android von Google” mitbringen. Aus welchen Gründen auch immer versteht man darunter jedoch bloß Android 9.0 Pie und nicht etwa das seit einiger Zeit verfügbare Android 10. Besitzer des Smartphones müssen sich daher auch nach der Aktualisierung damit abfinden, nicht auf dem neuesten Stand zu sein.

Immerhin soll das Android 9.0 Pie Update für das ROG Phone die Software-Features des ROG Phone II an Bord haben. So verspricht der Hersteller beispielsweise eine überarbeitete UI und die neue “Armoury Crate”-Software, welche mehr Anpassungsmöglichkeiten besitzt. Nach der Aktualisierung können Nutzer beispielsweise festlegen, wie viel Energie das Smartphone verbrauchen darf, und bestimmte Apps priorisieren.

Außerdem kommen mit der neuen Aktualisierung natürlich auch die bekannten Neuerungen von Android 9.0 Pie auf das Asus ROG Phone. Dazu zählen das verbesserte adaptive Batteriemanagement und eine tiefere KI-Integration ins System, dank der sich die Oberfläche des Smartphones an die Vorlieben des Nutzers anpasst.

Bis das Update auf Android 9.0 Pie dann letztendlich für alle Besitzer eines Asus ROG Phones bereitsteht, wird noch ungefähr ein Monat vergehen. Ab Ende November möchte Asus die Aktualisierung OTA verteilen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.