ASUS Transformer Book Flip noch diesen Monat in Deutschland erhältlich

Asus-TP500_25

Anfang Juni präsentierte ASUS im Rahmen der Computex 2014 die neue Transformer Book Flip Serie. Diese besteht aus drei Geräten und soll noch im Laufe des Monats in Deutschland verfügbar sein.

Bei den Geräten der ASUS Transformer Book Flip Reihe, handelt es sich um Convertibles, welche dank dem 360 Grad Drehscharnier in ein Tablet verwandelt werden können. Je nach Version besitzen die Notebooks ein 13.3 (TP300), 15.0 (TP550) oder 15.6 (TP500) Zoll großes Display, wobei die Auflösung zwischen 1366 x 768 und 1920 x 1080 Pixeln gewählt werden kann.

Da ASUS verschieden konfigurierte Modelle anbieten möchte, kann jedes der drei Geräte mit einem Intel Core i3, i5 oder i7 erworben werden. Der Arbeitsspeicher misst in allen erhältlichen Varianten 8 GB. Um die Grafikausgabe kümmert sich je nach Version die integrierte Intel HD4400, eine NVIDIA GeForce GT820M oder eine NVIDIA GeForce GT840M.

Beim verbauten Speicherplatz setzt das kleine TP300 auf eine 128 GB SSD, das TP550 erhält eine 500 GB HDD und das TP500 wird in zwei Speicher-Konfigurationen erhältlich sein. Während die eine über eine 1000 GB HDD in Kombination mit einem 24 GB SSD Cache verfügt, kommt die andere mit einer 1500 GB HDD inkl. SSD Cache daher.

TP500_Left_Open135_Top

Verpackt wird die ganze Technik beim TP300 und TP500 in ein edles Gehäuse aus Aluminium. Das TP550 scheint demnach aus Polycarbonat gefertigt zu sein, kann sich dafür aber durch das verbaute DVD-Laufwerk von den anderen Modellen absetzen.

Im Laufe des Monats sollen alle Geräte der ASUS Transformer Book Flip Serie im deutschen Handel verfügbar sein. Die günstigsten Konfigurationen der einzelnen Geräte beginnen bei 799 Euro (TP300), 699 Euro (TP500) und 649 Euro (TP550).

Quelle: ASUS PM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung