ASUS Transformer Pad 300: Mittelklasse-Tablet ab Anfang Mai in Deutschland erhältlich

Im Februar zeigte sich erstmals ein neues Android-Tablet von Asus in bunten Farben vor der Kamera, welches ein paar Tage später dann offiziell als Asus Transformer Pad 300 vorgestellt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt wollte das Unternehmen allerdings noch keine Angaben zu einem Preis oder einer Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich machen. Jetzt hat Asus eine Pressemitteilung verschickt, in der man die ersten Geräte des Mittelklasse-Tablets für Anfang Mai ankündigt, passend dazu gibt es nochmal die vollständige Liste der Spezifikationen und die dazu passende Preisliste der unterschiedlichen Versionen. Das Transformer Pad 300 wird einmal als TF300T mit Wifi, als TF300TG mit 3G und als TF300TL mit LTE auf den Markt kommen. Zur Auswahl stehen die drei Farben Weiß, Blau und Rot und los geht es mit der günstigsten Version für 399 Euro (UVP).

Asus möchte mit diesem Tablet ein größeres Publikum, als mit der Luxus-Variante des Prime ansprechen, verbaut in dem Tablet aber trotzdem eine ordentliche Hardware. Das TF300T(G) kommt in mehreren Versionen auf den Markt, einmal in allen drei Farben ohne LTE, dann noch mit 3G und einmal mit dem neusten Funktstandard. Außerdem gibt es wie bei den bisherigen Transformer-Tablets auch immer noch ein entsprechendes Bundle mit einer Docking-Tastatur. Insgesamt gibt es also 18 (!) verschiedene Versionen des Transformer Pad 300. Asus behauptet, dass das Transformer Pad 300 mit seinen 9,9 Millimetern und 635 Gramm eine ordentliche Verarbeitung hat. In den USA wird das Tablet schon ab der kommenden Woche erhältlich sein, erste Testberichte (zum Beispiel bei Engadget oder SlashGear) sind durchaus positiv und in Deutschland sollte das Transformer Pad 300 dann auch kurze Zeit später in den Einzelhandel ankommen.

Asus hat also ein weiteres Tablet am Start, mit dem man überzeugen kann und da stellt sich für mich wieder die Frage: Hat man sich mit dem Prime vertan? Ist es mittlerweile vielleicht viel mehr als ein Experiment? Die Verfügbarkeit lässt zumindest weiterhin zu wünschen übrig, bei den Vorbestellungen hatte man auch keine überzeugenden Zahlen vorzuweisen, im Juni oder Juli steht eine überarbeitete Version mit einem hochauflösenden Display und neuem Design an und in wenigen Tagen wird man für weniger Geld ein fast gleichwertiges Produkt mit einer viel größeren Auswahl an unterschiedlichen Versionen (Wifi/3G/LTE) im Laden stehen haben.

Preise für das Asus Transformer Pad 300

  • ASUS Transformer Pad TF300T ohne Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 399,-
  • ASUS Transformer Pad TF300T im Bundle mit Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 499,-
  • ASUS Transformer Pad TF300TG ohne Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 499,-
  • ASUS Transformer Pad TF300TG im Bundle mit Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 599,-
  • ASUS Transformer Pad TF300TL ohne Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 529,-
  • ASUS Transformer Pad TF300TL im Bundle mit Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): € 629,-

Spezifikationen des Asus Transformer Pad 300

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (WXGA, Auflösung: 1.280 x 800), IPS-Panel (178°/178°) mit kratzfestem Soda Lime Glass
  • CPU: NVIDIA® Tegra® 3 Quad-Core (1.2 GHz)
  • Grafik: NVIDIA® 12 Core GeForce™ GPU (integriert)
  • Betriebssystem: Android® 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • Bluetooth 3.0 + EDR und WLAN b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 1 GB DDR3 RAM (1.333 MHz)
  • Festplatte: 32 GB eMMC + 8 GB ASUS WebStorage
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher, integriertes Mikrofon
  • Schnittstellen: 1 x 40 pin (Anschluss zum Aufladen und für die Docking-Tastatur), 1 x Micro HDMI, 1 x USB 2.0 (in Docking-Tastatur), 1 x Kopfhörer/Mikrophon in
  • Card Reader: Micro SD (SDHC), MMC/SD (SDHC) Card (in Docking-Tastatur)
  • Webcam: Vorderseite 1,2 Megapixel / Rückseite 8 Megapixel mit Blitzlicht/Autofocus
  • Akku: 2 Zellen Lithium-Polymer Akku (2.940 mAh) / 18 Watt
  • Gewicht: 635 Gramm (nur Pad), 546 Gramm (Docking-Tastatur)
  • Abmessungen: 263 x 180.8 x 9.9 mm (nur Pad), 263 x 180.8 x 10.2 mm (Docking-Tastatur)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.