Asus ZenFone 4 Pro ab sofort in Deutschland erhältlich

Asus Zenfone 4 Pro

Das im August vorgestellte Asus ZenFone 4 Pro kann endlich auch in Deutschland erworben werden. Preislich liegt das Flaggschiff-Modell des taiwanischen Herstellers bei 849 Euro.

Wie so oft hat sich Asus auch dieses Mal etwas Zeit gelassen und bringt das ZenFone 4 Pro gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt. Ausgestattet mit einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display mit AMOLED-Technologie, einem Snapdragon 835 Octa-Core-SoC und 6 GB Arbeitsspeicher liegt es technisch auf der Höhe der Zeit und kann mit der restlichen Oberklasse konkurrieren. Ordentlich dimensioniert ist auch der 128 GB große interne Speicher, dessen Erweiterung per microSD-Karte ermöglicht wird.

Dual-Kamera mit 2-fach-Zoom

Auf der Rückseite des Asus ZenFone 4 Pro kommt wie heutzutage üblich eine Dual-Kamera zum Einsatz, deren Sony IMX362 Primärsensor mit 12 Megapixeln auflöst und eine f/1.7er-Blende besitzt. Ein zweiter Sony IMX351 Sensor ermöglicht es entfernte Objekte um das 2-Fache zu vergrößern und löst mit 16 Megapixeln auf.

Abgerundet wird die Ausstattung des Asus ZenFone 4 Pro von einer 8-Megapixel-Frontkamera und einem starken 3.600 mAh Akku. Als Betriebssystem ist noch Android 7.1.1 Nougat mit der ZenUI 4.0 vorinstalliert, ein Update auf Android 8.0 Oreo soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Das aus Glas und Metall gefertigte Asus ZenFone 4 Pro kann in Deutschland ab sofort für 849 Euro in der Farbe Pure Black erworben werden. Bedenkt man die bereits stark gefallenen Preise alternativer Flaggschiff-Smartphones, dürfte es das Gerät erst einmal schwer am Markt haben.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.