Asus ZenWatch mit Android Wear vorgestellt

Asus ZenWatch Header

Asus hat heute wie erwartet eine Smartwatch auf der IFA 2014 gezeigt, die mit Android Wear unterwegs ist. Das Gadget nennt sich ZenWatch und soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2014 erhältlich sein.

Asus hat heute als erster Hersteller sein Produkfeuerwerk abgefeuert und mit dabei war auch wie erwartet eine Smartwatch mit Android Wear, die auf den Namen ZenWatch hört. Es ist das erste Wearable von Asus und man hat sich für eine Partnerschaft mit Google entschieden. Die Uhr soll eine Version der eigenen Benutzeroberfläche namens ZenUI besitzen, da Google aber keine Anpassungen von Android Wear erlaubt, dürfte es sich dabei lediglich um ein paar eigene Ziffernblättern und Apps für Android Wear handeln.

Asus ZenWatch Front

Zur Ausstattung gehört ein 1,6 Zoll großes Amoled-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixel, ein Snapdragon 400 mit 1,2 GHz, 512 MB Arbeitsspeicher, 4 GB interner Speicher, ein Sensor zum Messen des Pulsschlag, Bluetooth 4.0 und natürlich ist die Uhr wasserdicht, wenn ihr damit duscht. Das Highlight der Uhr dürfte aber das Design mit dem gebogenen Glas auf der Frontseite sein.

Die ZenWatch ergänzt Android Wear mit einem eleganten, detailverliebten Design und hochwertigen Materialien um die erlesene Tradition der Uhrmacherei. Die ZenWatch zielt mit einem weichen Lederarmband und einem schnell zu öffnenden Verschluss auf ultimativen Komfort. Das 2.5D gebogene Glas erhöht die Usability mit einem flüssigen und responsiven Toucherlebnis. Zudem kommt die ZenWatch mit einer Auswahl von schnell wechselbaren Software-Oberflächen, die es dem Nutzer erlauben, die ZenWatch unkompliziert dem eigenen Stil anzupassen.

  • Display: 1,6″ – AMOLED-Display – LED backlit WUXGA – (320×320) – Corning Gorilla Glass 3
  • Betriebssystem: Android Wear
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2GHz
  • Speicher: 512MB RAM, 4GB eMMC
  • Audio: Eingebautes Mikrofon
  • Schnittstellen: Bluetooth 4.0, Micro-USB
  • Sensoren: 9-Achsensensor, Bio-Sensor
  • Akku: Li-polymer – 1,4Wh
  • Abmessung: 50,6 x 39,8 x 7,9-9,4 Millimeter
  • Gewicht: Gehäuse = 50g, Armband = 25g
  • Farben: Silber und rose-gold-Schichten Braunes Lederarmband
  • Sonstiges: IP55 Zertifizierung

Asus schließt sich beim Preis den anderen Uhren mit Android Wear an und will zum Start 199 Euro für das Modell haben. Die ZenWatch soll entweder in Q3, oder Anfang Q4 auf den Markt kommen. Sieht erst mal gut aus und dürfte bis jetzt der härteste Konkurrent für die Moto 360 sein. Hier erfahren wir ja aber auch erst morgen alle Details. Wie gefällt denn euch die Asus ZenWatch?

Asus ZenWatch Seite

Nachfolgend ein kleines Hands-on, leider mit schlechtem Ton dank Messelautstärke. Sorry.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung