AVM FRITZ!App Fon für Android-Handys in finaler Version verfügbar

Bereits Ende März gab es mit der Version 0.91 ein umfangreiches Update der VoIP-Applikation FRITZ!App Fon für Android-Handys, welches einige Fehler behoben hat und die Funktionen erweiterte, jetzt ist die Anwendung in finaler Version 1.00 erschienen, in der die letzten offensichtlichen Fehler behoben wurden. Den Nutzern einer Fritzbox sollte die kostenfreie FRITZ!App Fon mal einen Blick wert sein.

Verbesserungen in der Version 1.00

  • Rufnummern/Bereiche als Ausnahmen konfigurierbar, die immer über das Mobilnetz erfolgen
  • Einstellungstexte überarbeitet
  • Sporadische Probleme beim Herstellen der Telefonie-Verbindung zur FRITZ!Box korrigiert
  • Dialpad- und Lautsprecher-Symbol werden mit korrektem Status angezeigt
  • Kurzes Blinken des Telefonie-Status beim Erneuern der Telefonie-Verbindung entfernt

Ist eine ältere Version als FRITZ!App Fon 1.00 auf dem Mobiltelefon vorhanden, muss diese vor der Installation über „Einstellungen / Anwendungen / Anwendungen verwalten“ entfernt werden. Den Download gibt es auf der Produktseite bei AVM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.