AVM FRITZ!Box 7580 ab sofort im freien Handel erhältlich

Die im Frühjahr 2016 angekündigte FRITZ!Box 7580 von AVM kann ab sofort im freien Handel erworben werden. Fällig werden für das Topmodell für (V)DSL-Anschlüsse momentan 289 Euro.

Lange Zeit hatte die FRITZ!Box 7490 den Status als Flaggschiff-Modell inne, nun kommt jedoch ein Nachfolger des bekannten Routers in den Handel. Bei der neuen FRITZ!Box 7580 hat AVM an einigen Stellen nachgebessert, vor allem die verbesserte Wlan-Leistung wird groß beworben. Mithilfe der Multi-User-MIMO-Technologie ermöglicht das neue Modell Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.733 MBit/s auf dem 5GHz-Band, bei 2,4 GHz sind immerhin noch bis zu 800 MBit/s möglich. Angeschlossen werden kann der VDSL-Router dabei an alle gängigen DSL-Anschlüsse, maximal wird VDSL-Vectoring mit bis zu 100 Mbit/s unterstützt.

Die FRITZ!Box 7580, welche wie die meisten Oberklasse-Modelle des Herstellers auch als Telefonanlage verwendet werden kann, verfügt über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, zwei USB 3.0 Ports, zwei Anschlüsse für analoge Telefone und einen ISDN-S0-Bus. Des Weiteren lassen sich noch sechs DECT-Telefone mit dem Router als Basisstation verwalten.

Die AVM FRITZ!Box 7580 kann ab sofort bei einigen Online-Händlern zur UVP von 289 Euro vorbestellt werden. Bezüglich der Auslieferung spricht MediaMarkt beispielsweise von 3 bis 4 Werktagen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.