AVM: Neue Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7490, 7580 und 7590

AVM hat neue Labor-Firmwares für die Top-Modelle FRITZ!Box 7490, 7580 und 7590 zur Verfügung gestellt.

AVM verkündet heute die Verfügbarkeit einer neuen Labor-Firmware, die für die FRITZ!Box 7490, 7580 und 7590 sowie für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E kompatibel ist. Sie ist ab sofort im „Mesh-Labor“ zu beziehen. Die letzte Firmware-Version gab es vor genau einer Woche. Mesh-Labor deshalb, weil AVM unter anderem die WLAN-Funktionen in Richtung Mesh-Netzwerk optimieren möchte.

Wie immer lohnt ein Blick in den offiziellen Changelog der letzten Versionen, der auch diesmal zeitnah aktualisiert wurde. Die aktuellste verfügbare Labor-Firmware 6.88-454xx bringt laut AVM folgendes mit:

Verbesserungen v6.88-454xx

  • Internet: Behoben – mögliche kurzzeitige Unterbrechungen von Streams bei aktivem IPv6
  • Heimnetz: Behoben – Fehldarstellungen in der Verbindungsgrafik
  • Heimnetz: Verbesserung – Auch LAN-Verbindungen werden jetzt inkl. Verbindungsgeschwindigkeit angezeigt
  • Smart Home: Verbesserung – Schalten per Geräusch, wie z.B. Klatschen oder Klopfen, im FRITZ!DECT 210 optimiert (ab v3.87)
  • Smart Home: Behoben – Möglicher Absturz bei Wegfall von Smarthome-Verbindungen
  • System: Verbesserung – Stabilität beim Aufbau der Mesh-Verbindung
  • System: Behoben – Pushmail nach Repeater-Update mit fehlerhaftem Text
  • WLAN: Behoben – In best. Fällen wurden bei einem Scan sporadisch nur einzelne 5 Ghz Kanäle gefunden

Außerdem erwähnt man die neue Fritz!App WLAN für Android, die nun das Feature „WLAN Messen“ beinhaltet. Damit lässt sich der WLAN-Durchsatz im Mesh testen.

FRITZ!App WLAN
Preis: Kostenlos

Mit der aktuellen Version der „FRITZ!App WLAN“ für Android können Sie mit der neuen Funktion „WLAN-Durchsatz messen“ die Verbindungsgeschwindigkeit Ihres Android-Gerätes an verschiedenen Standorten in Ihrem WLAN Netz testen.

Starten Sie dafür eine Messung und gehen Sie an verschiedene Positionen in Ihrem Wohnraum. Die FRITZ!App WLAN hilft Ihnen dabei, gute bzw. schlechte WLAN-Spots zu lokalisieren. Haben Sie einen Repeater im Einsatz, wird Ihnen angezeigt, wann ein Wechsel von der FRITZ!Box zum Repeater und umgekehrt stattfindet.

Mit einem Messintervall bis zu 24 Stunden können Sie eine Langzeit-Messung durchführen und die verschiedenen Aktivitäten Ihres Android-Gerätes in Ihrem WLAN wie Netzwechsel, WLAN-Abbrüche oder WLAN-Roaming beobachten.

Für den Download der Firmware-Files dient wie üblich diese Website als Anlaufstelle.

Ein Backup bitte nicht vergessen, die Labor-Version ist schließlich als Beta-Firmware zu sehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.