BASE Shops werden bis Ende des Jahres zu O2-Läden

Telefónica

Telefonica Deutschland wird in Folge des E-Plus-Kaufs noch in diesem Jahr alle Base-Shops zu O2-Läden umbauen.

Wie Telefonica im Unternehmens-Blog verkündete, wird die Marke Base noch 2015 aus den deutschen Fußgängerzonen verschwinden. Bereits seit einigen Wochen bieten auch die blauen O2-Shops Kunden die Möglichkeit, Vertragsverlängerungen durchzuführen. Einige der Shops hat man bereits an Drillisch verkauft.

Dennoch möchte Telefonica die Marke BASE (vorerst) nicht aussterben lassen, die Marke zieht sich lediglich aus dem Offline-Geschäft zurück. Online sollen die Post- und Prepaid-Tarife weiter angeboten werden, durch das nationale Roaming profitieren Kunden in vielen Regionen bereits von besserer Netzabdeckung.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.