Billig-Tablet: Allview bringt AX4 Nano auf den deutschen Markt

ax4-nano-semi-profil_portrait 1

Allview ist nach eigenen Aussagen der wichtigste rumänische Hersteller der IT&C Industrie und bringt nun immer mehr Geräte auf den deutschen Markt. Bisher war meines Erachtens nur wenig interessante Hardware dabei, erwähnt wird es natürlich dennoch, denn Meinungen gehen ja gerade im Bereich Smartphones und Tablets oft weit auseinander. Neuester Streich ist das Phablet AX4 Nano, welches für gerade mal 89 Euro (WiFi-Version) bzw. 109 Euro (3G-Version) zum Kunden kommen soll.

An Board sind (mobiles Internet natürlich nur in der teureren Ausführung) eine Telefonfunktion, 3G HSPA+ Konnektivität, GPS, Android 4.2 Jelly Bean und Kompatibilität mit der Miracast-Technologie, dafür aber auch nur 512 MB RAM und eine miese Auflösung von 800 mal 480 Pixel auf 7 Zoll. Angetrieben wird das Gerät von einem Cortex-A7, 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor, dem eine Mali-400 GPU zur Seite steht.

Die offizielle Produktwebseite mit weitere Infos und allen Spezifikationen ist bereits online. Mein Rat: Die eigenen Ansprüche runterschrauben, oder aber etwas länger sparen und etwas Brauchbares kaufen.

ax4_nano_icons 2

Quelle Pressemitteilung via E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.