BlackBerry 10: Kamera-App mit Foto-Filtern im Video

blackberry 10 kamera-app

So langsam geht es in die heiße Phase und bald wird RIM mit dem BlackBerry Z10 das erste Smartphone mit BlackBerry 10 vorstellen. Naturgemäß heißt das natürlich auch, dass man nun immer mehr Informationen zum Gerät und zum neuen Betriebssystem den Weg an die Öffentlichkeit finden werden und so ist das auch in diesem Fall.

Genauer gesagt geht es hier um die Kamera-App aus BlackBerry 10, die nun in einem Video begutachtet werden kann. Die dort gezeigte Version der App ist nicht final, gibt aber trotzdem schonmal einen guten Eindruck über den Funktionsumfang. Auffällig ist die minimalistische Benutzeroberfläche in der Kamera-Ansicht, bei der das Aufnehmen von Fotos nach dem Touch-To-Shoot-Prinzip abläuft. Aus der Kamera-Ansicht heraus lässt sich direkt die Galerie öffnen, in der man Fotos wiederum bearbeiten kann. Dort können Fotos mit verschiedensten Effekte, wie z.B. Filter, ausgestattet werden und auch das Ausschneiden eines Bildausschnittes ist unter anderem möglich.

Mir persönlich gefällt die minimalistische Kamera-Oberfläche schonmal ganz gut, wenngleich sie nicht wirklich allzu innovativ ist. Das Gleiche lässt über für die Bearbeitungsmöglichkeiten sagen: Nett, aber eben nichts neues. Trotzdem freue ich mich auf BlackBerry 10 und bin gespannt darauf, ob sich RIM aus der Misere der letzten Jahre befreien kann. Wie hat sich euer Interesse an BlackBerry 10 eigentlich entwickelt?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News

Apple Pay: Sparkasse nennt Anforderungen in Fintech

IKEA TRÅDFRI: Neue LED-Leuchtbirne mit Glühdraht-Optik in News

Amazon Echo Spot mit Alexa eingestellt in Smart Home

Vodafone: 5.500 LTE-Bauprojekte seit Jahresbeginn in Vodafone

Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut in Mobilität

Alexa bekommt unterschiedliche Sprechgeschwindigkeiten in Smart Home

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste