BlackBerry Priv: Offizieller Zeitplan für das Marshmallow-Update

Besitzer des BlackBerry Priv werden in etwa einem Monat mit dem Marshmallow-Update für das Smartphone rechnen können.

Das teilte John S. Chen als CEO des kanadischen Unternehmens am vergangenen Freitag zusammen mit den Geschäftszahlen des 1. Quartals mit. Demnach ist voraussichtlich Ende April bzw. spätestens Anfang Mai mit der Software-Aktualisierung für das erste Android-Smartphone des Unternehmens zu rechnen.

[tweet  715874090964422656]

Damit reiht sich BlackBerry zwar nicht in die Reihe der schnellsten Unternehmen ein, aufgrund einiger Modifizierungen am System war damit jedoch auch nicht zu rechnen. Einen ersten Blick auf die Marshmallow-Firmware des Priv gibt es bereits in Form eines YouTube-Videos, nennenswerte Neuerungen tauchen dort jedoch nicht auf.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech

Zhiyun Angebote zum Black Friday in Schnäppchen

Bundesregierung beschließt Mobilfunkstrategie in Provider

Samsung Galaxy S11: Gerüchte zum Display und zur Kamera in Smartphones

Mobvoi TicWatch Pro LTE startet in Deutschland in Wearables

Black Week: Medion Saugroboter MD 18600 für 99,95 Euro in Schnäppchen

1&1 Mobilfunk: LTE im Vodafone-Netz startet in Tarife

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Android 10 bald als Beta in Firmware & OS

Samsung Galaxy S8: Android 10 wird eher nicht als Update kommen in Firmware & OS