Bluetooth-Maus und -Tastatur: Logitech stellt K380 und M535 vor

Logitech K380_grau

Logitech hat im Rahmen der IFA zwei neue Produkte vorgestellt, bei beiden handelt es sich um Bluetooth-Eingabegeräte.

Oben abgebildete K380 bewirbt das Unternehmen als „Multi-Device-Bluetooth-Tastatur“ mit Möglichkeit des einfachen Umschaltens zwischen verschiedenen gekoppelten Geräten. So ist eine Benutzung mit bis zu drei verschiedenen Geräten möglich, zwischen denen mit nur einem Klick gewechselt werden kann. Die drei dedizierten Tasten dazu sind optisch klar abgegrenzt und dienen in der Zweitbelegung zeitgleich als Funktionstasten.

Ansonsten gibt es ungewöhnliche, runde Tasten ohne Nummernblock und weitere Funktionstasten, welche sich automatisch an das aktuell gekoppelte Betriebssystem anpassen. Das keilförmige Design ermöglicht die Verwendung von AAA-Batterien, Logitech redet von einer Akkulaufzeit von bis zu zwei Jahren.

logitech m535

Ebenfalls neu ist die Bluetooth-Maus Logitech M535. Diese soll einen besonders hochauflösenden Sensor beherbergen und ist in den Farben blau oder grau mit gelbem Farbakzent erhältlich. Die mittig angebrachte Funktionstaste kann nach Wahl belegt werden, ansonsten gibt es hier nichts Spektakuläres und bis zu 10 Monate Akkulaufzeit per AA-Batterie.

Die K380 und M535 sind voraussichtlich ab Oktober für jeweils 44,99 Euro erhältlich, Amazon nimmt bereits Vorbestellungen an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.