Bookidu: Vorlesen mit dem iPad aufgebohrt

Nachrichten für Familie bzw. Kind und Kegel kommen bei uns eher selten vor, liegt wohl einfach am Themenfokus. Nach dem Zahlen-Lernspiel, welches wir neulich vorgestellt haben, heute eine etwas andere App, welche mit Hilfe eines iPads das Vorlesen für die eigenen Kids mächtig aufbohren kann.

Der Sinn hinter Bookidu liegt darin, dass man bekannte Geschichten vorliest, aber im Test interaktive Schaltflächen hat, die passende Soundelemente aufrufen, welche wiederum zum Inhalt passen. Von der Idee her auf jeden Fall eine witzige Sache, welche zwar nicht zwingend benötigt wird, aber dennoch Freude hervorrufen dürfte. Eigentlich genau wie das iPad selbst. :)

App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.