Bring! Einkaufsliste startet Webversion

Als begeisterter Nutzer der Bring! Einkaufsliste weise ich gerne auf den heutigen Launch der Webversion von Bring! hin.

Nachdem die Bring! Einkaufsliste neulich bereits Vorlagen und Rezepte erhalten hat, gehen die Entwickler nun mit ihrer Webversion offiziell an den Start. Noch ist die Webapp als Beta gekennzeichnet und wurde bisher nur im kleinen Kreis genutzt, heute verweist man alle Nutzer darauf.

Bring! Web kann dabei genau so genutzt werden, wie man das bereits von den Apps kennt. Die Daten, Listen und Produkte werden über den kostenfreien Bring!-Account abgeglichen. Über einen Bring!-Button, den externe Anbieter nutzen können, lassen sich Zutaten mit einem Klick auch in Bring! Web importieren.

Die kostenfreie App gibt es natürlich wie bisher auch für iOS und Android. Der Dienst kann auch mit Amazons Alexa genutzt werden.

Bring! Einkaufsliste
Preis: Kostenlos

!-einkaufsliste/id580669177

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte

MediaMarkt und Saturn vermieten E-Scooter in Mobilität

Nokia 800 Tough: Rugged Feature Phone ab sofort erhältlich in Smartphones

Huawei: Herausfordernd ohne Google-Apps in Marktgeschehen

Xiaomi: Patent für Kamera unter dem Display in Smartphones

Opera für Android: Buntes Design und Bitcoin im Krypto-Wallet in Software

Oceanhorn für Apple-Nutzer zum halben Preis in Gaming

Android 10: Regeln-Feature bei Pixel-Nutzer bereits aktiv in Firmware & OS

Mazda MX-30: Leak zeigt das Elektroauto in Mobilität

VW Golf 8: Volkswagen mit Event-Livestream in Mobilität