Buzz Launcher für Android: Beta landet bei Google Play

News

Launcher für Android, ich blicke derzeit kaum noch durch und setze, wenn es denn eine alternative Lösung sein soll, in der Regel auf Nova. Nun ist mit dem Buzz Launcher für Android ein neues Programm dieser Art bei Google Play gelandet, welches durchaus mal einen Test wert ist. Eines stellt man schnell fest, für den Buzz Launcher sollte man sich etwas Zeit nehmen. Vieles ist neu und Optionen sowie Funktionen gibt es jede Menge, der Fokus liegt allerdings ganz klar auf der Optik. Es lassen sich Grids anlegen, Apps verwalten, Widgets bearbeiten sowie teilen und noch vieles mehr.

Wer viel bastelt und das Ergebnis anderen Nutzern zeigen möchte, kann auch direkt seinen Homescreen über soziale Netzwerke teilen. Weg von Holo-Optik und mehr in die Design-Ecke, das klappt mit dem Buzz Launcher ganz gut, wenn man das denn möchte.

Preis: Kostenlos

Danke Peter!


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.