ChevronWP7: Offizieller Unlock für Windows Phones veröffentlicht

ChevronWP7 ist sowas wie der Jailbreak des iPhone oder das Rooten des Android-Smartphones. Durch diesen Vorgang kann man auf seinem Windows Phone auch Anwendungen außerhalb des Marketplace installieren. Die Homebrew-Gemeinde hält sich bei Windows Phone 7 zwar noch in Grenzen, aber sie ist da und man kann dank den aktuellen Entwicklungen und Bemühungen von Microsoft und Nokia sicherlich auch mit einem starken Wachstum in den kommenden Wochen und Monaten rechnen.

We believe Windows Phone development should be accessible to anyone. We are providing a Windows Phone developer unlocking service to developers across all skill levels and regions for just $9 USD per phone.

ChevronWP7 benötigt übrigens keine Sicherheitslücken im System und ist halbwegs offiziell. Pro Gerät müsst ihr allerdings 9 Dollar zahlen und erhaltet dann bei den ChevronWP7 Labs die entsprechenden Werkzeuge (PC-Software), um euer Windows Phone zu „befreien“. Das ist nicht viel, aber dahinter steckt nicht die Motivation einer Community, sondern von Microsoft und man will damit wohl noch ein bisschen was verdienen.

Ich bin in dieser Materie ehrlich gesagt noch nicht so ganz drin, werde mich aber sicherlich mal damit befassen und ChevronWP7 auch auf dem Nokia Lumia 800 ausprobieren. Es ist aber auch etwas schade, dass der Unlock momentan nur auf diesem Wege möglich ist, vielleicht kommt ja mal wieder ein motivierter Hacker daher und bastelt an einer kostenlosen Variante.

Bild & Quelle: pocketnow (Und Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.