Chuwi UBook: Kickstarter-Kampagne gestartet

Chuwi Ubook

Erst kürzlich wurde das Chuwi UBook angekündigt, nun ist die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung angelaufen. Über die Crowdfunding-Plattform kann das 2-in-1 des chinesischen Herstellers ab sofort zu Preisen ab ca. 330 Euro vorbestellt werden.

Wie viele chinesische Hersteller heutzutage „finanziert“ auch Chuwi sein neues 2-in-1 namens Chuwi UBook über Kickstarter, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erhalten. Die absichtlich niedrig angesetzte Finanzierungsschwelle in Höhe von 43.000 Euro wurde bereits erreicht, sodass die Produktion definitiv anlaufen sollte. Geht alles klar, was häufig nicht der Fall ist, wird das 2-in-1 Ende April an alle Unterstützer versandt.

Ausgestattet ist das Chuwi UBook mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Display, dessen Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel beträgt. Als Prozessor kommt im Inneren der etwas betagte Intel Core m3-6Y30 Dual-Core zum Einsatz, dem immerhin 8 GB RAM zur Seite stehen. Speicherplatz wird in der Standardkonfiguration von einer 128 GB großen SSD gestellt, doch auch eine Variante mit 1 TB SSD-Speicher ist verfügbar.

Tastatur und Stylus als Stretch Goal

Auf der Rückseite hat das Chuwi UBook einen Kickstand im Stil des HP Spectre x2 verbaut, der individuell zwischen 0 und 150 Grad eingestellt werden kann. Im Lieferumfang enthalten ist eine hintergrundbeleuchtete Tastatur und auch einen Stylus mit 1.024 Druckstufen wird es kostenlos dazugeben, sobald 200.000 US-Dollar über die Kampagne eingenommen wurden.

Mit diesem Zubehör und dem 30,4 Wh starken Akku soll das Chuwi UBook für bis zu 9,5 Stunden beim mobilen Arbeiten durchhalten. Ausreichend Anschlüsse hierfür sind in Form von 2x USB 3.0, 1x USB-C, 1x microHDMI und einem microSD-Kartenleser vorhanden.

1 TB-Variante kostet 610 Euro

Das 760 Gramm schwere Chuwi UBook ist ab sofort per Kickstarter erhältlich und kostet umgerechnet ca. 330 Euro bzw. 610 Euro im Fall des 1 TB-Modells. Angesichts des hoffentlich inkludierten Zubehörs ist das ziemlich fair. Allerdings kommt noch Einfuhrumsatzsteuer obendrauf und der Prozessor ist nicht mehr der Neuste.

Zum Chuwi UBook auf Kickstarter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung