congstar Homespot: Neue Tarife starten endlich

Congstar Homespot

Bereits Anfang September hatte Congstar Tarifänderungen zum Homespot verkündet. Diese starten nun endlich.

Der Homespot wird wie bisher als DSL-Alternative positioniert, bekommt aber mehr Optionen. Das neue Tarifportfolio sollte eigentlich bereits Anfang Oktober starten. Nun ist es endlich soweit. Ab sofort erweitert Congstar das Angebot und bietet den Homespot in den neuen Varianten S, M und L an. Außerdem sind Homespot M und L wahlweise mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder in der monatlich kündbaren Flex-Variante buchbar.

Die Laufzeit-Varianten bieten dabei, wie bereits angekündigt, jeweils 10 GB mehr monatliches Datenvolumen als die Flex-Varianten. Maximal bietet der congstar Homespot L jetzt mit Laufzeit 50 GB monatliches Datenvolumen bei 40 Mbit/s für 30 Euro im Monat. Bei Buchung der Variante mit 24 Monaten Laufzeit bis zum 4. Januar 2018 ist der Homespot M oder L drei Monate kostenlos.

Der Homespot geht über das LTE-Netz der Telekom online und nutzt auch nur dieses. Der Surfbereich ist an eine feste Adresse gebunden und lässt sich bei der Bestellung einrichten. Er kann anschließend beliebig oft für eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro pro Umzug geändert werden.

Congstar
Congstar: Mehr Datenvolumen für die Prepaid Surf und Allnet Pakete22. November 2017

congstar Homespot S, M und L im Überblick

  • Der congstar Homespot S ohne monatliche Grundgebühr ermöglicht für 10 Euro pro Buchung eine Nutzung, wenn das Internet nur zeitweise benötigt wird:
    • ohne inkludiertes Datenvolumen
    • 48 h Datenpass für 10 GB Surfvolumen bei 20 Mbit/s beliebig oft buchbar
  • Normalnutzern bietet der congstar Homespot M für 20 Euro monatlich:
    • Flex-Variante mit 20 GB monatlichem Datenvolumen bei 20 Mbit/s, entspricht bisherigem Angebot
    • Laufzeit-Variante mit 30 GB Datenvolumen bei 20 Mbit/s
  • Der congstar Homespot L für 30 Euro monatlich bietet zudem:
    • Flex-Variante mit 40 GB bei 40 Mbit/s
    • Laufzeit-Variante mit 50 GB bei 40 Mbit/s

Telefonie ist ausschließlich über Voice-over-IP möglich. Nutzer des Homespots M oder L können mit der SpeedOn-Option für 10 Euro weitere 10 GB Highspeed-Datenvolumen buchen. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt für die monatlich kündbaren Flex-Varianten 30 Euro, für die Laufzeit-Varianten 10 Euro.

Als passende Router bietet congstar optional zwei Geräte an. Den congstar WLAN Cube von Huawei oder einen akkubetriebenen Router von Alcatel.

Zum Congstar Homespot

In unserem Handy-Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um optimal zugeschnittene Tarife zu finden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.