Cyanogen und Microsoft verkünden strategische Partnerschaft

Cyanogen Logo Header

Gerüchte über eine Partnerschaft zwischen Cyanogen und Microsoft gab es schon länger, heute hat man diese aber erstmals bestätigt. Ein Teil der Partnerschaft wird die Integration der Microsoft-Apps in Cyanogen sein.

Microsoft hat sich 2015 das Ziel gesetzt, auf so vielen Geräten wie möglich das eigene App-Portfolio zu sehen. Nach der „Partnerschaft“ mit Samsung und weiteren Herstellern, konnte man sich jetzt auch mit Cyanogen einigen. Hier wird es in Zukunft ebenfalls die Apps und Dienste von Microsoft geben, wenn man eine Version der angepassten Android-Benutzeroberfläche installiert.

Neben dem Office-Paket werden die Bing-Dienste, Skype, OneDrive, OneNote und Outlook ein Bestandteil von Cyanogen OS sein. Microsoft möchte native Apps entwickeln, die sich perfekt in das OS integrieren sollen. Finale Details zu dieser Partnerschaft stehen aktuell noch aus, aber wir gehen davon aus, dass wir die Früchte davon schon sehr bald in Cyanogen OS sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität