CyanogenMod 12.1: Erste Nightlies stehen zum Download bereit

Cyanogen Logo Header

Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt wurde, hat die Cyanogen Inc. die ersten Nightlies des neuen CyanogenMod 12.1 ins Internet gestellt. Exakt 38 Geräte werden derzeit unterstützt und kommen in den Genuss der auf Android 5.1 Lollipop basierenden Custom-ROM.

Fans der Custom-ROM CyanogenMod können ab sofort auf die neue Version 12.1 umsteigen, die auf dem aktuellen Android 5.1 Lollipop basiert. Im Download-Bereich der Webseite finden sich zum aktuellen Zeitpunkt knapp 40 unterstützte Smartphones und Tablets, unter denen sich auch einige weit verbreitete Geräte befinden. Besitzer eines Google Nexus 5, Google Nexus 7 (2012), Google Nexus 7 (2013) LTE, Google Nexus 10, HTC One (M7), HTC One (M8) und HTC One Max zählen beispielsweise zu denjenigen, die die Firmware von nun an online beziehen können.

Wie es sich für die Nightly-Builds jedoch gehört, sollte man vor der Installation bedenken, dass Bugs die Nutzung im Alltag erschweren dürften. Eignen tun sich die Vorabversionen deshalb vor allem für die, die so früh wie möglich Android 5.1 Lollipop inklusive dem CyanogenMod auf ihrem Gerät betreiben wollen und etwas experimentierfreudig sind.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.