Danalock V3: Batterierückruf gestartet

Danalock

Wer das elektronische Bluetooth-Türschloss Danalock in einer aktuellen Version nutzt, der sollte jetzt die Ohren spitzen: Es gibt einen Batterierückruf.

Bei den Batterien, welche mit dem Danalock V3 geliefert werden, besteht das Risiko der Überhitzung. Diese sollten daher aus Sicherheitsgründen sofort aus dem Schloss entfernt werden. Betroffen ist laut Hersteller nur das Modell Danalock V3 mit Bluetooth, welches mit diesen Batterien geliefert wurde.

Der Hersteller Poly-Control teilt mit, dass die Batterien der Marke Energy Power in den Danalocks V3 mit Bluetooth Mängel aufweisen und bietet den Nutzern kostenfreie Ersatzbatterien an.

Betroffene Kunden erhalten kostenlose Ersatzbatterien zugeschickt, wenn sie ihre Daten in dieses Formular eintragen. Dabei muss die Seriennummer des Schlosses angegeben werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität