Das Apple iPhone wird 5 Jahre alt

Vor genau 5 Jahren präsentierte Apple auf der MacWorld in San Francisco das erste iPhone und bestätigte damit die Grüchte, die bereits Jahre davor in der Presse kursierten. Steve Jobs gab während der Keynote bekannt, dass man das Handy neu erfinden wollte und das iPhone ein revolutionäres Gerät sein wird. Wie richtig der Apple-Mitgründer damals lag, konnte er sich wahrscheinlich selbst nicht vorstellen.

Damals wurde Apple noch von den anderen Unternehmen belächelt, vor 5 Jahren war es nicht üblich als Neuling in so einen Markt einzusteigen und gegen die alten Hasen wie Nokia oder Samsung anzutreten. In den USA kam das iPhone der ersten Generation im Juni auf den Markt und in Europa musste man noch ein paar Monate länger warten. Im ersten Jahr wurden trotz großer Kritik bereits 4 Millionen Geräte verkauft.

Doch mit dem ersten iPhone war die Revolution noch nicht im Gange, diese kam erst mit Android, einem knallharten Wettkampf auf dem Smartphone-Markt und vor allem dem AppStore. Apple hat das Rad nicht neu erfunden, für Entwickler jedoch eine lukrative Möglichkeit angeboten, mit der sie ihre Applikationen für den User anbieten können. Bis heute befinden sich im AppStore die meisten Apps.

Und auch heute, zum Auftakt der Consumer Electronic Show 2012 in Las Vegas ist Apple präsent, ohne vor Ort zu sein. Vor allem in den klassischen Medien wird jedes neue Smartphone mit dem iPhone, jedes neue Tablet mit dem iPad und die neuen Ultrabooks mit dem Macbook Air verglichen. Schaut man in die Zubehör-Ecke oder auf Gadgets, dann dominieren ebenfalls die Produkte von Apple.

Leider ist der Kampf auf dem Mobilfunkmarkt jedoch vor allem im letzten Jahr zu einer Glaubensfrage ausgeahtet, vor allem wegen den zahlreichen Rechtsstreitigkeiten, die mittlerweile auch in den Medien auf großes Interesse stoßen. Mein Interesse an einem iPhone wurde erstmals mit dem iPhone 4 geweckt, für mich eines der bedeutensten Smartphones der letzten Jahre.

Statt dem 4S wurde es jedoch das Galaxy Nexus und ich warte mal die nächste Generation ab. Wie ist das bei euch, welchen Einfluss hatte das iPhone auf euren Alltag in den letzten 5 Jahren?

Video: Steve Jobs stellt das Apple iPhone vor

grafik statista bildquelle designmind

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.