Das iPhone schleimt jetzt auf Französisch

Erst konnte man dissen, jetzt kann man den Schaden, den man angerichtet hat wieder gut machen, mit dem Schleimer (AppStore-Link). Die 12 MB große App aus dem Hause SpiritX Media Solutions ist gerade im Store erschienen und kostet 79 Cent. Das Prinzip der App ist nicht neu. Aus 2 Begriffen kann man einen Ausspruch zusammenstellen, der einem dann vorgelesen wird.

Dies macht der bezaubernde Jaques, ein Franzose, wie er im Buche steht. Er erscheint immer dann, wenn man eine Spruch zusammengestellt hat und ihn hören will. Dabei erfüllt er alle Klischees eines Franzosen.Vom Aussehen, über die Mimik und Gestik, die Blumen, bis hin zum Akzent. Da wird jede Dame schwach, wirft sich euch um den Hals und naja, den Rest könnt ihr euch denken… *pfeif*

Damit natürlich alle Leute mitbekommen, wie gut man schleimen kann, ist sowohl der Versand via Twitter und E-Mail, als auch der Facebook möglich. Man bekommt dann einen kleinen Link, wie den, auf dem man dann die Langversion von „Schacks“ Spruch bekommt. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob man diesen uneingeschränkt als Kompliment einstufen kann, Spaß macht er trotzdem. Die Variationen sind sehr vielfältig, von Babymörchen, über Duftikus, Grinsekatze, Honigkuchenpferd, Knuffelpuff (was auch immer das ist), Patschebärchen und Rehäuglein bis hin zu Trüffelschweinchen ist alles dabei. Veröffentlicht man die Sprüche, werden einem sogar weitere Wörter frei geschalten.

Hier handelt es sich natürlich nicht um eine super durchgestylte App, die grafisch das Maximum herausholt, aber den Anspruch hat das Programm auch nicht. Es ist klein, schnell und doch witzig. Ich habe schon einige Male sehr gut gegrinst über die Zusammenstellungen und die Art, wie „Schack“ die Sprüche sagt. Wer sich mit seinen gedissten Freunden jetzt wieder versöhnen will, der sollte zugreifen, es lohnt sich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung