Deutsche Telekom und Microsoft gehen strategische Partnerschaft ein

Telekom Header

Die Deutsche Telekom wird künftig mit Microsoft kooperieren, um so Produkte zusammen besser zu vermarkten. Auch soll es eine umfangreiche gemeinsame internationale Marketingkampagne geben.

Die Deutsche Telekom hat in einer Pressemitteilung im Rahmen des Mobile World Congress 2015 die europaweite Zusammenarbeit mit Microsoft bestätigt. Beide Unternehmen versprechen sich von der Kooperation eine bessere Vermarktung von Lumia Smartphones und diversen Onlinediensten, wie zum Beispiel „Office 365“ und „OneDrive“. Die Partnerschaft hat das erklärte Ziel, neue Kunden für die Microsoft-Produkte zu gewinnen.

Die Kooperation beinhaltet laut Pressemitteilung außerdem eine gemeinsame internationale Marketingkampagne, die aus Werbemaßnahmen, Vetriebsunterstützung, der Entwicklung von verschiedenen Apps sowie weiteren markt-spezifischen Aktivitäten besteht. Die Telekom wird durch die Kooperation auch ein Launch-Partner von Windows 10 sein und somit sicher als einer der ersten Anbieter entsprechende Produkte anbieten.

Niek Jan van Damme, Sprecher der Telekom Deutschland GmbH, ist von der Kooperation überzeugt und glaubt künftig Kunden eine bessere Basis bieten zu können, um ihre Produkte besser einsetzen zu können. Auch Florian Seiche, Vice President Mobile Device Sales bei Microsoft, glaubt durch die Zusammenarbeit mehr Kunden mit Produkten erreichen zu können und vertraut auf die Qualitäten der Telekom in den Mobilfunkmärkten.

Quelle Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.