Devolo Magic vereint Mesh-WLAN mit Powerline-Technik

Devolo Mesh Wifi Powerline

Devolo bringt zur IFA 2018 mit devolo Magic eine neue Serie raus, welche die Geräte der Powerline mit der Mesh WLAN-Technik verbindet. Damit stehen theoretisch bis zu 2.400 Mbit/s über große Entfernungen bereit.

Hierfür wird im Powerline-Bereich eine neue Chip-Generation verwendet, die auf dem Standard G.hn basiert.

Das Signal wird beim Einsatz von Powerline als Backbone-Technologie nicht durch Decken und Wände blockiert. Durch die neue Powerline-Generation auf G.hn-Basis stoßen wir jetzt in eine völlig neue Leistungsdimension vor. Heiko Harbers, CEO der devolo AG

Damit sollen zukünftige Anwendungsgebiete prima abgedeckt werden. So lassen sich mehrere 4K- oder sogar 8K-Videoinhalte gleichzeitig im ganzen Haus übertragen. Auch Virtual Reality-Anwendungen oder Online-Gaming ist damit ebenso möglich.

Die Installation wurde mit den neuen Geräten auch vereinfacht. Sobald ein neuer Adapter eingesteckt wird, werden alle innerhalb zwei Minuten eingesteckten Geräte automatisch verbunden. Keinerlei weitere Tasten müssen gedrückt werden.

Ein kleiner Auszug aus der Preisliste in der Pressemeldung:

Devolo Magictechpress

Devolo Magic ist dann laut Pressemeldung ab dem 1. September 2018 im Devolo Online-Shop vorbestellbar und ab Oktober dann in weiteren Online-Shops, sowie im Handel verfügbar.

Quelle: Pressemeldung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.