E-Mail-Notiz: Amazon Alexa versendet E-Mails auf Zuruf

Amazon Echo weiß
Amazon Echo

In der Unmenge von neuen Alexa-Skills finden sich weiterhin ab und an nützliche Perlen. So eine ist das kleine Projekt E-Mail-Notiz.

Mit E-Mail-Notiz kann man ganz einfach auf Zuruf eine E-Mail an eine beliebige Adresse versenden. Dafür muss der Skill einmalig per Registrierungscode mit einer E-Mail-Adresse verbunden werden und kann dann sofort genutzt werden. Die E-Mail-Adresse, an die die E-Mail versendet werden soll, kann auch nachträglich abgeändert werden.

Nützlich kann E-Mail-Notiz unter anderem sein, wenn man eine Verteiler-Mail hat, die wiederum an mehrere Adressen weiterleitet. So könnte man der ganzen Familie per Sprache und in einem Rutsch eine E-Mail senden. In meinem Test funktionierte das problemlos.

E Mail Notiz Alexa

Die Notizen werden von der E-Mail-Adresse alexa.email.notiz@gmail.com als Absender versendet. Das zeigt schon, dass kein großer Anbieter dahinter steht, sondern dies ein eher kleines Projekt des Entwicklers Peter Menz ist. Es versteht sich von selbst, dass man solch einen Skill nur auf faire Art und Weise nutzen sollte.

E-Mail-Notiz
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.