EDEKA-App: Mobil bezahlen in über 800 Märkten

Software

Wie der Edeka-Verbund aktuell mitteilt, hat man die hauseigene App dieser Tage auf eine neue Version aktualisiert, welche einige Verbesserungen mit sich bringt.

Dem Programm hat man nicht nur ein neues Design verpasst, sondern auch am Funktionsumfang wurde Hand angelegt. Über eine Umkreissuche oder manuelle Sucheingabe kann ein persönlicher Edeka-Markt definiert werden. An diesen sollen sich dann die angezeigten Inhalte anpassen. Aktuell können Kunden bereits in mehr als 800 EDEKA-Märkten im Groß­raum Berlin und Hamburg sowie im Ruhrgebiet und rund um Nürnberg mit der App bezahlen sowie Coupons einlösen. Auch gibt es Rezeptideen, eine persönliche Einkaufsliste oder eine automatische Sortierung nach Warengruppen.

Die App ist für iOS und Android kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.