Erste Informationen zum Samsung Galaxy Tab 3 Plus: Octa-Core-CPU und SuperAMOLED-Display

GALAXY_Tab_2_10.1_Product_Image_4

Der typische Produktzyklus sieht bei Samsung neben den Galaxy-Smartphones natürlich auch die verschiedenen Tablet-Reihen vor. Demnach wird es dieses Jahr natürlich auch ein neues Galaxy Tab geben. Nun sind erste Informationen zum Galaxy Tab 3 Plus auchgetaucht.

Nach diesen Informationen wird Samsung im Galaxy Tab 3 Plus einen Exynos 5 Octa-Core-Prozessor verbauen und auf ein Full-HD SuperAMOLED-Display (1080p) setzen. Die Größe des Displays wird sich wird sich wohl entweder bei 10,1“ oder 11,6“ einpendeln. Hier sind derzeit zwei Prototypen im Umlauf und die finale Displaygröße wurde noch nicht endgültig festgelegt.

Die Spezifikationen hören sich wohl relativ plausibel an. Nur der Einsatz eines SuperAMOLED-Panels ist etwas überraschend, da Samsung in der Vergangenheit fast ausschließlich auf TFT-Screens gesetzt hat – die einzige Ausnahme war hier das Galaxy Tab 7.7. Als Termin für die Vorstellung des Gerätes scheint die diesjährige IFA in Berlin durchaus realistisch, um das neue Tablet neben dem Galaxy Note 3 prominent zu präsentieren. Wärt ihr an einem 10er-Tablet mit SuperAMOLED-Display interessiert?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.