Facebook Messenger für iOS bekommt großes 2.0-Update

Nachdem Facebook die offizielle App vor kurzem erst aktualisiert hat, ist nun auch die Messenger-App des blauen Riesen in der iOS-Variante aktualisiert worden, nachdem die Android-App folgende Änderungen bereits vor rund einer Woche bekommen hat. Die neue Version trägt nun die Versionsnummer 2.0, dementsprechend umfangreich ist auch dieses Update.

Zum Einen ist die App nun vollständig zu iOS 6 und dem iPhone 5 kompatibel. Per Swipe-Geste kann nun ein Seitenmenü aufgerufen werden, in dem die derzeit verfügbaren Kontakte aufgelistet werden. In den Chats werden die Nachrichten nun in Chat-Blasen dargestellt, wie man es von diversen anderen Chat-Clients gewohnt ist und das Favorisieren von einzelnen Kontakten ist ebenfalls neu hinzugekommen. Auch Performance-Verbesserungen wurden in die App integriert.

Das große neue Feature des neuen Facebook-Messengers für Android bleibt der iOS-Version allerdings verwehrt: die SMS-Integration. Durch Sandbox-Limitierungen seitens iOS dürfte dieses Feature auch in Zukunft nur für Android-Smartphones nutzbar sein, was ich persönlich schade finde. Zumindest die Möglichkeit zur Nutzung des Features zu haben, wäre schön gewesen. Ob man das dann letztlich nutzt bzw. nutzen will, ist dann schon eine andere Geschichte und eine Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muss.

Messenger
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.