Facebook testet Kleinanzeigen-Funktion für Gruppen

facebook-header

Eine interessante neue Funktion ist bei den ersten Facebook-Nutzern in den USA aufgetaucht. Das soziale Netzwerk testen aktuell die Möglichkeit, in Gruppen eine Art Kleinanzeige zu veröffentlichten.

Dafür gibt es eine zusätzliche Option beim Erstellen eines Beitrags. Es ist möglich einen Produktnamen, einen Preis, ein Bild und eine Beschreibung anzugeben. Auch eine Hilfeseite für diese Funktion besteht bereits, ist aber nur mit Inhalten gefüllt, falls man zum kleinen Kreis der Tester gehört.

Ich fände diese Funktion klasse, denn wie ich das so mitbekomme, sind „Flohmarkt-Gruppen“ bei Facebook ziemlich angesagt und eine brauchbare Alternative zu eBay und Co. Von daher hoffe ich, dass der Test erfolgreich verläuft und die neue Möglichkeit anschließend auch hierzulande implementiert wird.

Quelle & Screens thenextweb

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events