Facebook verdreifacht den Gewinn

Facebook hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal vorgelegt und glänzt mal wieder. Das Unternehmen verdreifacht seinen Gewinn, die Werbeeinnahmen sprudeln.

Im zweiten Quartal 2016 konnte das Unternehmen seinen Gewinn beinahe verdreifachen. Im Vorjahresquartal lag dieser noch bei 719 Millionen US-Dollar, nun schrieb man 2,1 Milliarden Dollar in die Bücher. Der Umsatz wuchs um 59 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar, wobei alleine die Werbeeinnahmen um 63 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar zulegten. Die Anzeigenerlöse auf mobilen Geräten sorgten hier für einen Schub, diese wuchsen von 76 auf 84 Prozent an. Facebook verdient also den Großteil seines Geld mit Werbeanzeigen auf mobilen Endgeräte, wenig überraschend.

1,71 Milliarden aktive Nutzer

Mit Stand Ende Juni weist Facebook 1,71 Milliarden aktive Nutzer pro Monat aus, was einen Anstieg von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Auch die täglich aktiveren Nutzer wurden mehr, deren Anteil klettere um 17 Prozent auf 1,13 Milliarden User. Der durchschnittliche Erlöse pro Nutzer liegt bei 3,82 Dollar, 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Für die Aktie ging es nachbörslich natürlich nach oben, über 6 Prozent auf über 130 Dollar pro Aktie.

Quelle Facebook

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.