Falcon Pro für Android: Twitter-App mit Lösung für Token-Problem

News

Gestern angekündigt und heute live, die neue Version der Twitter-App Falcon Pro für Android. Nachdem der Entwickler den Preis der kurzzeitig auf 100 Euro hoch gesetzt hat, da neue Nutzer sich aufgrund der API-Beschränkungen von Twitter sich nicht anmelden konnten, gibt es nun eine Lösung für das Problem. Der Entwickler hat im Grunde in der neuen Version, die nun bei Google Play zum Download bereitsteht, zwei Änderungen eingeführt. Zum einen die Lizenzprüfung über Google Play, welches Google jedem Entwickler zur Verfügung stellt und zum anderen ein Reset der Tokens.

Wer Falcon Pro bereits gekauft hat und das Update einspielt, der muss sich erneut über Twitter einloggen und so seinen Token beanspruchen. Da durch die nun vorhandene Lizenzprüfung die verfügbaren Tokens (100.000) deutlich langsamer erreicht werden sollten, da gerippte APKs nicht mehr ohne weiteres genutzt werden können, sollte es nun erstmal auch für neue Nutzer keine Probleme mehr geben.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
via Google+ Danke Robby!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.