Fisker EMotion: 130.000 Dollar Luxus-Elektroauto kann reserviert werden

Fisker nimmt jetzt Reservierungen für das 130.000 Dollar teure Elektroauto EMotion an. Man muss 2000 Dollar anzahlen und darf sich 2 Modelle sichern.

Die Marke Fisker wird mit dem EMotion demnächst ein neues Luxus-Elektroauto auf den Markt bringen, welches sich mit einem Preis von 130.000 Dollar sogar über dem beliebten Model S von Tesla ansiedelt. Zumindest dem Einstiegsmodell, denn ein S kann auch mal schnell über 150.000 Dollar mit der richtigen Ausstattung kosten.

Wer sich den Fisker EMotion schon jetzt reservieren möchte, der kann das für 2000 Dollar tun. Die Entsprechenden Details gibt es auf der Produktseite von Fisker. Für den Reservierungsprozess nutzt man PayPal, man benötigt aber keinen Account.

Das Modell EMotion richtet sich an Personen mit dem nötigen Kleingeld und daher wundert es auch nicht, dass man diese Woche eine persönliche Preview auf dem Campus von Apple veranstaltete. Auf kaum einem anderen Firmenparkplatz sieht man so viele Tesla-Modelle, daher ist dieser Schritt natürlich kein Zufall.

Fisker positioniert sich mit dem EMotion als Alternative zum Model S, die zwar etwas mehr Geld kostet, aber in geringerer Stückzahl produziert wird. Das macht das Auto für bestimmte Personen attraktiver, da es nicht so leicht zu kaufen ist.

Das Unternehmen gibt eine Reichweite von knapp 640 Kilometer an. Es gibt auch eine „9 Minuten-Ladung“, die für 200 Kilometer reichen soll. Das Auto besitzt auch diverse Sensoren für autonomes Fahren und ist mit dem Internet verbunden. Die offizielle Produktseite mit noch mehr Bildern findet ihr an dieser Stelle.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.