Fonic erhöht Datenvolumen

Wie man bei Telefónica Germany aktuell mitteilt, verpasst man den Tarifen von Fonic bzw. Fonic Mobile mehr Datenvolumen.

Durch die aktuellen Tarifanpassungen erhalten Kunden ab sofort mehr Datenvolumen für mobiles Surfen und das zum gleichen Preis. Je nach Tarif wird das Volumen bis zu vervierfacht, mehr als 2 GB monatlich sind im teuersten Tarif allerdings nicht drin. Die Surf-Geschwindigkeiten liegen dabei bei bis zu 21,6 Mbit/s (Drossel auf 32 KBit/s). Erfreulich ist, dass auch Bestandskunden vom erweiterten Datenvolumen profitieren. Für sie gelten die Neuerungen ab der nächsten monatlichen Verlängerung ihres Tarifs.

Die Fonic-Tarife sind in ihrer aktuellen „neuen“ Form auf jeden Fall so lahm, dass man an einem Blick in einen Tarifrechner kaum vorbeikommt.

Neues Tarifportfolio FONIC

Neues-Tarifportfolio-FONIC

Neues Tarifportfolio FONIC mobile

Neues-Tarifportfolio-FONIC-mobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität