FONIC mobile verbessert Prepaid-Tarifoptionen

FONIC mobile

Die Telefónica-Marke FONIC mobile hat einen Teil ihrer bestehenden Prepaid-Tarifoptionen um All-Net Flats für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze ergänzt.

Bei Buchung dieser Optionen können FONIC mobile Kunden seit dieser Woche unbegrenzt telefonieren und SMS verschicken. Auch Bestandskunden, welche die betroffenen Optionen bereits gebucht haben, profitieren automatisch und ohne Aufpreis von den Aufwertungen.

Bei Buchung der Option FONIC mobile Smart S (7,99 Euro für vier Wochen) erhalten Kunden nun eine All-Net Flat für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze anstelle von bisher 300 Inklusiveinheiten. Darüber hinaus enthält die Option 1,5 GB Datenvolumen.

Auch die Option FONIC mobile Smart L (12,99 Euro für vier Wochen) enthält ab sofort eine All-Net Flat für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze anstelle von bisher 600 Inklusiveinheiten. Zudem beinhaltet die Option 3 GB Datenvolumen.

Die Optionen FONIC mobile Smart XS (100 Inklusivminuten und 500 MB Datenvolumen für 4,99 Euro) und FONIC mobile All-Net Flat (All-Net Flat und 5 GB Datenvolumen für 19,99 Euro) bleiben unverändert.

Für die mobile Datennutzung steht FONIC mobile Kunden das LTE-Netz von Telefónica Deutschland mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download zur Verfügung.

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.