Frozen Yoghurt in neuer Geschmacksrichtung – Nexus One FroYo Build FRG33 geleaked

Unsere amerikanischen Kollegen der XDA-Entwickler haben einen neuen Android 2.2 Build für das Google Flaggschiff Nexus One gesichtet. Es handelt sich dabei um einen Leak, also eine nicht von Google freigegebene Version, mit der Build Nummer FRG33.

Darin enthalten sind zahlreiche Verbesserungen in der Performance, sowie eine neue Radio-Firmware, mit welcher der Empfang und die Signalstärke des Telefons gesteuert werden. Was bisher allerdings fehlt, ist die neue Version der Google Anwendungen wie Google Mail, welche vor kurzem bei einem T-Mobile Leak enthalten waren.

Wer gerne mal schnuppern möchte und sein Nexus mit der neuen Version betanken möchte, der kann sich hier im Thread alles nötige organisieren. Soweit ich bis jetzt weiss, handelt es sich aber bei dem Rom um ein Build für das Nexus mit AMOLED-Display. Nutzer, welche bereits ein Nexus mit SLCD haben, sollten die Finger davon lassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware