Gerücht: Nächste Huawei Watch erscheint mit Tizen OS

Knapp anderthalb Jahre sind seit der Präsentation der Huawei Watch vergangen und zumindest dieses Jahr werden wir angeblich keine neue Smartwatch mit Android Wear des chinesischen Herstellers zu sehen bekommen. Nun spricht ein erstes Gerücht davon, dass Huawei beim Nachfolger eventuell auf Samsungs Tizen setzen könnte.

Schenkt man einem aktuellen Bericht der südkoreanischen Webseite Korea Herald Glauben, könnte Huawei Abstand von Google und Android Wear nehmen und beim Nachfolger der Huawei Watch Samsungs Tizen OS verwenden. Grund dafür seien angeblich die starken Einschränkungen von Google, die es den Herstellern beispielsweise untersagen, eine eigene Oberfläche für das Betriebssystem zu entwickeln.

Samsung dementiert Gerücht

Obwohl die eben genannte Begründung angeblich von einer Führungskraft von Samsung getätigt wurde, dementiert der koreanische Hersteller, jemals eine Anfrage von Huawei zur Kooperation bezüglich Tizen erhalten zu haben. Dementsprechend sollte das Gerücht erst einmal mit Vorsicht genossen und weitere Informationen abgewartet werden.

Welches Betriebssystem Huawei auf seinen kommenden Smartwatches verwenden wird, werden wir dann vermutlich Anfang des kommenden Jahres erfahren. Sollte das chinesische Unternehmen ein neues Modell planen, dürfte dieses nämlich auf der CES oder dem MWC offiziell vorgestellt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare