Gigaset A540 CAT Mobilteil zur Ergänzung von DECT-Routern vorgestellt

Hardware

Einige moderne DSL-Router haben mittlerweile eine integrierte DECT Basisstation und können somit direkt Schnurlostelefone ansprechen. Für diesen Markt wurde nun auch das Gigaset A540 CAT entwickelt. Sofern der Router den CAT-iq-Standard beherrscht, kann er auch mit dem A540 CAT kommunizieren. Das Telefon bietet dabeiHDVoice Sprachqualität und mehrere Lautstärkestufen zur Anpassung an die Umgebungsgeräusche.

Dinge wie CLIP/CNIP, also die Rufnummernanzeige bei eingehenden Gesprächen, werden selbstverständlich auch unterstützt. Ein 1,8 Zoll Grafikdisplay zeigt die gelieferten Informationen an. Ein Timer sorgt für Ruhe während der Nacht und das Gerät kann zu einer UVP von 39,99 EUR in der Gehäusevariante Anthrazit/Schwarz käuflich erworben werden. So ist das A540 CAT bereits heute als Ergänzungsgerät bei der o2 Homebox dabei.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.