Gmail für Android mit Formatierungen und Inbox für iOS fit für iPad Pro

Aktuell gibt es zwei Neuigkeiten zu Googles E-Mail-Dienst Gmail. Zum einen hat die klassische Gmail Android-App ein Update erhalten. Dies bringt erweiterte Formatierungen mit, der Nutzer kann also Text mehr als bisher optisch nach seinen Vorstellungen anpassen.

Auch hält die Funktion RSVP (répondez s’il vous plaît / deutsch bitte antworten Sie) Einzug, damit bittet der Absender sozusagen um Antwort und lädt den Empfänger gleichzeitig zu einem bestimmten Termin ein. Dieser kann nun au Gmail heraus seinen Kalender einsehen und zu- bzw. absagen. Zumindest soll das klappen, wenn man den Google Kalender oder Microsoft Exchange nutzt.

Gmail
Preis: Kostenlos

Die Updates der Gmail-App werden bei Google Play wie üblich stufenweise verteilt. Signierte APK-Dateien zur manuellen Installation finden sich wie üblich bei APKmirror.

Auch für iOS-Nutzer gibt es Neuigkeiten, denn wer Inbox by Gmail nutzt, der sollte das Update auf Version 1.3.18 im Apple App Store vorfinden. Das bringt nicht nur einen neuen Benachrichtigungston mit, sondern bietet nun auch die volle Unterstützung der Auflösung des iPad Pro an. Weiterhin sind die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen enthalten.

Inbox by Gmail
Preis: Kostenlos
Quelle Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 13 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 13 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 15 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 16 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 16 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 17 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 17 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 21 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag